Mehrgenerationen- Projekt in der Anne-Frank-Schule: Senioren und Schüler arbeiten gemeinsam

Etwas aufgeregt waren sie schon: Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule haben Senioren der Residenz zur Weserbrücke in ihre Schule eingeladen, um sich mit ihnen gemeinsam auf Ostern einzustimmen. Der Hefeteig für das Osterbrot war vorbereitet, die Eier zum Färben gekocht, die Arbeitsplätze eingerichtet. Vor dem Haupteingang der Schule wurden die Gäste freundlich begrüßt und umsichtig in den Hauswirtschaftsbereich begleitet. Jede Schülerin und jeder Schüler fühlte sich für die Senioren verantwortlich. Selbstverständlich boten sie ihre Hilfe an, zeigten die Räumlichkeiten und versorgten alle mit Getränken. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es gleich an die Arbeit. Jedes Team, das aus einer Seniorin und einem Schüler bestand, knetete den Hefeteig und formte gemeinsam Zöpfe daraus. Alle hatten großen Spaß dabei, als der Teig zuerst an den Händen klebte, aber dann doch mit Mehl, Geduld und gemeinsamer Unterstützung sehr ansehnliche Hefezöpfe daraus wurden. Während die Osterbrote im Ofen backten, wurden die Eier eingefärbt. Für viele der Senioren wurden dabei Erinnerungen wach an die frühere Zeit. Nebenbei wurde viel erzählt, gelacht und in ganz entspannter Atmosphäre Schule einmal anders gestaltet. Im Essraum wurden anschließend kleine Kostproben der gebackenen Hefezöpfe verzehrt und die Osterkörbchen mit den buntgefärbten Ostereiern bewundert. Es war ein schöner gemeinsamer Vormittag, da waren sich alle einig. Weitere Begegnungen werden nun folgen, der nächste Besuch in der Seniorenresidenz steht schon fest. „Dies ist ein sehr gelungenes Projekt, bei dem junge und ältere Menschen vielfältige Erfahrungen miteinander sammeln können, Hemmschwellen abgebaut werden und das Selbstwertgefühl unserer Schülerinnen und Schüler gestärkt wird“, freute sich Schulleiterin Karin Peetz-Borghorst über diese sich neu entwickelnde Kooperation und dankte auch Frau Sander, Mitarbeiterin der Seniorenresidenz, die das Angebot begleitete und für den Fahrdienst gesorgt hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite